Backkakao – Das Wundermittel fürs Backen

Schokokuchen backen

Schokolade geht immer. Ob in Kuchen, Brownies oder leckeren Getränken – mit Backkakao zauberst du im Nu köstliche Schokoladenrezepte. Aber Backkakao ist nicht gleich Kakao. Was macht Backkakao so besonders und wie wird daraus sogar ein gesundes Superfood?

 Schauen Sie sich bitte auch an: Die wichtigsten Fakten über verdorbene Brötchen

Backkakao – was ist das eigentlich?

Im Gegensatz zu normalem Trinkkakao enthält Backkakao keine Zucker oder andere Zusätze. Das macht das dunkelbraune Pulver auf den ersten Blick etwas bitter, dafür umso intensiver im Geschmack. Perfekt also, um deine Kuchen und Muffins richtig schokoladig zu machen, ohne dass sie zu süß schmecken. 

Du kannst zwischen schwach und stark entöltem Kakao wählen. Schwach enthält mehr Kakaobutter und bleibt aromatischer. Beides eignet sich prima zum Backen, Kochen oder für leckere Getränke.

Kakao und Muffins

Die besten Backkakaos

Ob Bio, Fairtrade oder Premium – Backkakao gibt es in vielen Varianten. Wir stellen dir die leckersten vor:

  • Alnatura Bio Kakao – kleine Tütchen für frischen Genuss
  • BAM Schwarzes Kakaopulver – Luxuriöse Verpackung, intensives Aroma  
  • Sarotti Backkakao – die Schokomarke für wahre Genießer
  • Biotiva Bio Kakao – vegan und Made in Germany
  • Eat Well Premium – 100% natürlich und reich an Antioxidanten

Sie können auch lesen, wie man Backkakao kaufen

Warum Backkakao so gesund ist

Backkakao enthält jede Menge Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe. Das macht das dunkle Pulver zu einem echten Superfood:

  • hoher Gehalt an Eisen, Magnesium und Calcium
  • fördert Muskeln, Knochen und Blutbildung
  • unterstützt den Stoffwechsel 
  • viele Antioxidantien für Zellen und Haut
  • macht glücklich dank Serotonin  

Tipp: Backkakao mit Milch oder im Smoothie ist ein gesundes Powerfrühstück. 

Für ein klassisches Schokoladenrezept, probieren Sie doch mal Omas saftigen Marmorkuchen – ein zeitloser Genuss für die ganze Familie.

Backkakao im Alltag

Du hast gerade keinen Backkakao für dein Lieblingsrezept da? Kein Problem, mit unseren Tipps zauberst du auch aus gewöhnlichem Kakao leckere Kreationen:

☕ Kakao statt Backkakao beim Backen? Zuckermenge reduzieren, sonst wird’s zu süß!

☕ Aus Backkakao machst du in Kürze schokoladigen Trinkgenuss – einfach mit Puderzucker mischen.

Also, hol dir jetzt leckeren Backkakao in unseren Shop und probier dich durch köstliche Schoko-Rezepte. Deine Gäste und dein Körper werden es dir danken!

Entdecken Sie auch mehr Rezepte zum Thema Backen

Abonnieren Sie Delicious Ideas!

Erhalten Sie Updates zu den neuesten Beiträgen und mehr von Tasty Ideas direkt in Ihren Posteingang.

ZauberKoch_Zoe

Published: März 16, 2024

Zusammenhängende Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Willkommen bei
Köstliche Ideen!

Hallo, mein Name ist Jasper Theodore, aber ihr könnt mich einfach Theo nennen. Willkommen in meinem kulinarischen Reich, dem Geschmacks Universum. Seit ich denken kann, hat mich die Welt der Kulinarik fasziniert. Mit über 16 Jahren Erfahrung in der Kochbranche habe ich beschlossen, mein Wissen und meine Leidenschaft mit der Welt zu teilen.

Lieblingsrezepte