Cremiger Kartoffel Brokkoli Auflauf

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf
Springe zu Rezept

Dieser schnelle und einfache Kartoffel Brokkoli Auflauf ist die perfekte Beilage. Drei Schichten Brokkoli, Kartoffeln und eine cremige Soße mit etwas Parmesan machen diesen köstlichen Auflauf zum Lieblingsgericht der Familie.

Hallo Brokkoli-Saison, wir alle wissen, wie gut Brokkoli für uns ist, aber wir wissen auch, dass es für einige von uns manchmal schwer zu schlucken ist. Ich persönlich liebe das Zeug.

Ich liebe ihn sautiert mit ein wenig Olivenöl, Knoblauch und Salz. Ich liebe Broccolette (Broccoli Rabe) mit Spaghetti oder sogar im Ofen in einer weißen Käsesoße gebacken.

Ich weiß auch, wie schwer es sein kann, die Kinder und sogar die Erwachsenen dazu zu bringen, ihn zu essen. Mit dieser Beilage sollte das kein Problem sein. Eine perfekte Kombination aus Kartoffeln und Brokkoli in einer cremigen weißen Soße, ein paar Gewürze und natürlich frisch geriebener Parmesankäse runden das Ganze ab.

Aufläufe sind das beste Essen für die kalte Jahreszeit! Sie lassen sich leicht selbst zubereiten, können Reste verwerten und sind sehr sättigend. Andere Auflaufrezepte, die wir lieben, sind z. B. Kartoffelauflauf mit Resten, einfacher Reisauflauf mit Resten und gebackene Zucchini mit Parmesan!

Zutaten für Kartoffel Brokkoli Auflauf

  • 4 mittelgroße Kartoffeln (geschält)
  • ⅓ Tasse frisch geriebener Parmesankäse
  •  2¼ Tassen Brokkoli-Röschen
  •  2-3 Zweige Oregano oder Thymian

 WEISSE SÜSSE

  •   2¾ Tassen Milch
  •  3 Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1-2 Prisen Salz*
  • 1-2 Spritzer schwarzer Pfeffer 
Zutaten für Kartoffel Brokkoli Auflauf

Rezept-Tipps

  • Im Voraus zubereiten: Den Kartoffelauflauf bis zu 24 Stunden im Voraus zusammenstellen und bis zum Backen abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Entweder vor dem Backen auf Raumtemperatur bringen oder die Garzeit um einige Minuten verlängern.
  • Nur zart: Achten Sie darauf, dass die Kartoffeln und der Brokkoli nur gerade so lange gekocht werden, bis sie weich sind. Wenn sie zu lange gekocht werden, werden sie weich und breiig, und wenn sie zu kurz gekocht werden, bleiben sie zu fest und sind möglicherweise schwer zu essen. 
  • In Scheiben geschnittene Kartoffeln: Mit einer Mandolinenschneidemaschine können Sie die Kartoffeln leicht in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden. Sie sollten etwa 1/4 Zoll dick sein. 
  • Achten Sie darauf, den Brokkoli vor dem Backen in mundgerechte Stücke zu schneiden. 
  • Leicht salzen: Parmesankäse kann salzig sein, daher sparsam salzen, damit der Kartoffel-Käse-Auflauf nicht zu salzig wird.
  • Für eine knusprige Oberfläche: Die letzten drei Minuten vor dem Backen anbraten, dabei darauf achten, dass der Brokkoli nicht verbrennt.
Kartoffel-Brokkoli-Auflauf aufbewahren und wieder aufwärmen

Kartoffel Brokkoli Auflauf aufbewahren und wieder aufwärmen

Zum Aufbewahren von Schinken- und Kartoffelauflaufresten die Auflaufform mit Plastikfolie abdecken oder in einen luftdichten Behälter geben und bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Im Backofen bei 180 Grad aufwärmen oder in der Mikrowelle erwärmen, bis er durch ist.Bei Bedarf während des Aufwärmens umrühren.

Sie können die Reste auch einfrieren.Vollständig abkühlen lassen und in einen luftdichten Behälter umfüllen.Bis zu 3 Monate einfrieren, im Kühlschrank auftauen und dann wieder aufwärmen.

Die Konsistenz kann sich nach dem Auftauen leicht verändern, ist aber immer noch köstlich.

Für mehr gesunde Beilagen, entdecken Sie auch unser Gemüsepfanne Rezept und das Brokkoli Rezept in der Pfanne

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf

Cremiger Kartoffel Brokkoli Auflauf

Ein einfacher und leckerer Auflauf mit Kartoffeln, Brokkoli und einer cremigen Parmesan-Soße. Perfekt als Beilage oder als Hauptgericht. Schnell zubereitet und ein Hit bei Groß und Klein.
5 from 4 votes
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Main Course
Country German
Portionen 4 people
Kalorien 250 kcal

Zutaten
  

  • 4 mittelgroße Kartoffeln geschält
  • Tasse frisch geriebener Parmesankäse
  • Tassen Brokkoli-Röschen
  • 2-3 Zweige Oregano oder Thymian

WEISSE SÜSSE

  • Tassen Milch
  • 3 Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1-2 Prisen Salz*
  • 1-2 Spritzer schwarzer Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
    Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, bis sie weich, aber fest sind, herausnehmen und abkühlen lassen, dann in ¼-Zoll-Scheiben schneiden. Im selben Wasser die Brokkoliröschen hinzufügen und etwa 3-5 Minuten kochen, sie sollten weich, aber nicht matschig sein. Gut abtropfen lassen. Während die Kartoffeln abkühlen, die weiße Soße zubereiten.
    Die Kartoffeln Brokkoli

WEISSE SÜSSE

  • In einem mittelgroßen Topf bei schwacher Hitze die Butter schmelzen, Mehl und Salz mit dem Schneebesen einrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Langsam die Milch hinzugeben und ständig weiterschlagen, bis sie eindickt und zu kochen beginnt. Vom Herd nehmen. Leicht abkühlen lassen.
    In einem mittelgroßen Topf bei schwacher Hitze die Butter schmelzen, Mehl und Salz mit dem Schneebesen einrühren
  • In einer quadratischen Auflaufform (20 cm) ein paar Löffel der weißen Soße auf dem Boden verteilen, so dass drei Schichten entstehen, beginnend mit den in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, etwas Oregano, der weißen Soße, den Brokkoliröschen (wenn sie zu groß sind, in kleinere Stücke schneiden) und etwas Parmesan, so dass drei Schichten entstehen. Etwa 30 Minuten backen (nach 20 Minuten testen, ob der Teig gar ist). Vor dem Servieren 5 Minuten abkühlen lassen. Guten Appetit!
    der weißen Soße auf dem Boden verteilen

Notizen

  1. Verwenden Sie am besten frisch geriebenen Parmesan und keinen vorgeriebenen Käse. Der vorgeriebene Parmesan ist oft hart und trocken und schmilzt nicht gut, weil er mit Zusatzstoffen versetzt ist.
  2.    Am häufigsten werden Russet-Kartoffeln (auch Idaho-Kartoffeln genannt) verwendet, aber auch Yukon Gold und rote Kartoffeln können verwendet werden.
  3. Zum Aufbewahren von Schinken- und Kartoffelauflaufresten die Auflaufform mit Plastikfolie abdecken oder in einen luftdichten Behälter geben und bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren. 
  4.  Im Backofen bei 180 Grad erwärmen oder in der Mikrowelle aufwärmen, bis er durch ist. Bei Bedarf während des Aufwärmens umrühren.
Sie können die Reste auch einfrieren. Vollständig abkühlen lassen und in einen luftdichten Behälter umfüllen. Bis zu 3 Monate einfrieren, im Kühlschrank auftauen und dann wieder aufwärmen. Die Konsistenz kann sich nach dem Auftauen leicht verändern, ist aber immer noch köstlich.

Nährwerte

Calories: 250kcalCarbohydrates: 30gProtein: 12gFat: 10g
Keyword Kartoffel Brokkoli Auflauf
Tried this recipe?Let us know how it was!

Abonnieren Sie Delicious Ideas!

Erhalten Sie Updates zu den neuesten Beiträgen und mehr von Tasty Ideas direkt in Ihren Posteingang.

ZauberKoch_Zoe

Published: Juni 13, 2024

Zusammenhängende Posts

8 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Fantastisches Rezept! Der Kartoffel Brokkoli Auflauf ist cremig, herzhaft und einfach lecker. Ein absoluter Favorit bei uns zu Hause

  2. 5 Sterne
    Der cremige Kartoffel Brokkoli Auflauf ist fantastisch! Einfach zuzubereiten und sehr lecker. Perfekt für ein gemütliches Abendessen. Unsere ganze Familie war begeistert.

  3. 5 Sterne
    Der cremige Kartoffel-Brokkoli-Auflauf ist köstlich! Einfach zuzubereiten und perfekt für ein gemütliches Abendessen. Die Kombination aus Gemüse und Käse ist unschlagbar. Danke!

5 from 4 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Willkommen bei
Köstliche Ideen!

Hallo, mein Name ist Jasper Theodore, aber ihr könnt mich einfach Theo nennen. Willkommen in meinem kulinarischen Reich, dem Geschmacks Universum. Seit ich denken kann, hat mich die Welt der Kulinarik fasziniert. Mit über 16 Jahren Erfahrung in der Kochbranche habe ich beschlossen, mein Wissen und meine Leidenschaft mit der Welt zu teilen.

Lieblingsrezepte