New York Cheesecake: Das narrensichere Rezept für den Kuchenklassiker

Eine Scheibe Käsekuchen auf einen Teller legen.
Springe zu Rezept

Sie denken, einen New York Cheesecake zu backen ist eine Herausforderung? Falsch gedacht! Mit diesem narrensicheren Rezept gelingt Ihnen ein Käsekuchen nach New Yorker Art, der so dicht und cremig ist, dass er es mit den besten Käsekuchen der Metropole aufnehmen kann.

Dieses Rezept ist ein klassischer Käsekuchen nach New Yorker Art mit einer buttrigen Graham-Cracker-Kruste und einer reichhaltigen, dichten Füllung aus Frischkäse, Eiern, Zucker, saurer Sahne, Vanille, einem Hauch Zitrone und ein paar Esslöffeln Mehl.

Käsekuchenzutaten wie Eier, saure Sahne und Zitrone.

Frischkäse ist die wichtigste Zutat, daher empfehle ich eine gute Marke wie Philadelphia. Obwohl er am häufigsten als Aufstrich auf Bagels (oder als Brotaufstrich) verwendet wird, kann man mit Frischkäse auch viele wunderbare Rezepte zubereiten, wie z. B: Reis Gemüse Pfanne mit Frischkäse

Mehl mag wie eine ungewöhnliche Zugabe erscheinen – nicht alle Käsekuchenrezepte enthalten es -, aber es ist das Geheimnis des Erfolgs. Ein wenig Stärke verhindert, dass der Kuchen bricht, und macht die Füllung leichter und fluffiger.

Sie benötigen eine 9- oder 10-Zoll-Springform und 18-Zoll-Aluminiumfolie. Die Springform hat Seiten, die sich vom Boden lösen, so dass Sie den Kuchen leicht herausnehmen können, ohne die ganze Form umdrehen zu müssen (was bei Käsekuchen eine Katastrophe wäre). Allerdings sind Springformen dafür berüchtigt, dass sie undicht werden. Da der Käsekuchen in einem Wasserbad gebacken wird, verhindert die Folie, dass das Wasser während des Backens eindringt. Wenn Sie eine andere Technik ausprobieren möchten, bei der die Form nicht in Folie eingewickelt werden muss, können Sie Ihre Springform in eine größere Kuchenform stellen (hier erfahren Sie, wie das geht) oder eine Silikonhülle für Ihre Form kaufen.

Springform auf ein Blatt Alufolie stellen.

Außerdem benötigen Sie ein elektrisches Rührgerät zum Aufschlagen des Teigs und eine große Pfanne für das Wasserbad.

SCHRITT-FÜR-SCHRITT-ANLEITUNG

Schritt 1: Den Ofen vorheizen und die Pfanne vorbereiten

Heizen Sie den Backofen auf 375°F vor.

Umwickeln Sie die Springform mit einem großen Stück schwerer Aluminiumfolie, das den Boden der Form bedeckt und bis zum Rand reicht. Wiederholen Sie den Vorgang mit einem weiteren Blatt Folie zur Sicherheit. Besprühen Sie die Innenseite der Form mit Antihaft-Kochspray.

Springform mit Alufolie umwickeln.

Schritt 2: Herstellung der Graham-Cracker-Kruste

Vermengen Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Graham-Cracker-Krümel, die geschmolzene Butter, den Zucker und das Salz. Umrühren, bis alles gut vermischt ist.

Schüssel mit Graham-Cracker-Krümelmischung.

Drücken Sie die Krümel in einer gleichmäßigen Schicht auf den Boden der vorbereiteten Form. Die Kruste 10 Minuten lang backen, bis sie fest ist. Die Form aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 325°F.

Person, die die Graham-Cracker-Mischung mit einem Messbecher in eine Pfanne drückt.

Schritt 3: Bereiten Sie den cheesecake zu

Geben Sie Frischkäse, Zucker und Mehl in die Schüssel eines elektrischen Mixers mit Rührbesen oder Schneebesen. Bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 1 Minute lang schlagen, bis der Teig glatt ist. Kratzen Sie den Boden und die Seiten der Schüssel ab, um sicherzustellen, dass der Teig gleichmäßig vermischt ist.

Käse, Zucker und Mehl in einem Standmixer schaumig rühren.

Vanille, Zitronenschale, Zitronensaft und Salz hinzufügen und auf niedriger Stufe schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Eier einzeln hinzufügen und bei niedriger Geschwindigkeit verrühren, bis sie eingearbeitet sind, dabei die Schüssel bei Bedarf abkratzen.

Die Käsemischung in einem Standmixer cremig rühren.

Die saure Sahne unterrühren. Darauf achten, dass der Teig gleichmäßig ist, aber nicht zu viel verrühren. Den Teig auf die Kruste gießen.

Den Teig in eine Springform mit Graham-Cracker-Kruste gießen.

Schritt 4: Backen

Legen Sie den ungebackenen Käsekuchen in eine große Bratpfanne. Gießen Sie kochendes Wasser in die Bratpfanne, bis es etwa einen Zentimeter über dem Rand der Kuchenform steht. Das Wasserbad (auch Bain-Marie genannt) reguliert die Temperatur und sorgt dafür, dass der Käsekuchen bei gleichmäßiger, niedriger Hitze backt. Der Dampf oder die Feuchtigkeit, die durch das Wasserbad entsteht, schützt den Käsekuchen außerdem vor dem Austrocknen und Rissbildung.

Backen Sie den Kuchen, bis er gerade fest ist, d. h. 1 Stunde und 30 Minuten bis 1 Stunde und 45 Minuten. Der Kuchen sollte nicht mehr flüssig aussehen, aber ein wenig wackeln, wenn Sie auf die Pfanne schlagen; er wird beim Abkühlen weiterbacken.

Springform mit Käsekuchen auf ein Backblech stellen.

Schritt 5: Auskühlen

Nehmen Sie den Bräter vorsichtig aus dem Ofen und stellen Sie ihn auf ein Gitterrost. Lassen Sie den Käsekuchen im Wasserbad abkühlen, bis das Wasser gerade noch warm ist, etwa 45 Minuten. Nehmen Sie die Springform aus dem Wasserbad, entfernen Sie die Folie und stellen Sie den Käsekuchen zum Abkühlen für mindestens 8 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.

Entfernen Sie den Rand der Springform. Sie können den Käsekuchen direkt aus dem Boden der Springform servieren. Wenn Sie den Käsekuchen auf einer Servierplatte servieren möchten, können Sie einen langen, dünnen Spatel zwischen der Kruste und dem Boden der Springform hindurchführen und dann zwei große Spatel verwenden, um den Käsekuchen auf eine Servierplatte zu geben. Schneiden Sie den Kuchen mit einem scharfen Messer in Scheiben, wobei Sie das Messer zwischen den Scheiben abwischen. Nach Belieben mit Beerensoße servieren.

New York Cheesecake

Sie denken, Käsekuchen backen sei eine Herausforderung? Falsch gedacht! Dieses narrensichere Rezept liefert einen Käsekuchen, der so dicht, reichhaltig und cremig ist, dass er es mit den beliebtesten Delikatessenläden New Yorks aufnehmen kann – und er ist auch für Anfänger leicht zu bewältigen.

Gekochter Käsekuchen in einer Springform.

Im Voraus zubereiten und einfrieren.

Im Voraus zubereiten: Der Käsekuchen kann bis zu zwei Tage im Voraus zubereitet und in der Springform mit Frischhaltefolie abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Anleitung zum Einfrieren: Der Käsekuchen kann bis zu 3 Monate lang eingefroren werden. Zum Einfrieren den Kuchen unverpackt kurz in den Gefrierschrank legen, damit er aushärtet. Dann doppelt mit Alufolie oder Gefrierfolie umwickeln oder in einen stabilen Gefrierbeutel geben. Am Abend vor dem Verzehr im Kühlschrank auftauen lassen.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, schauen Sie sich auch unsere Rezepte für Heidelbeerkuchen und Apfelmuskuchen an.

Eine Scheibe Käsekuchen auf einen Teller legen.

Der beste New York Cheesecake

Dieser klassische New York Cheesecake bestichtdurch eine buttrige Graham Cracker Kruste und eine reichhaltige Füllung ausFrischkäse, Eiern, Zucker, saurer Sahne und Vanille. Ein narrensicheres Rezeptfür Anfänger.
5 from 4 votes
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 45 Minuten
Ruhezeit 8 Stunden
Gesamtzeit 10 Stunden 15 Minuten
Gericht Dessert
Country German
Portionen 12
Kalorien 500 kcal

Zutaten
  

  • Tassen Graham-Cracker-Krümel, von 12 ganzen Crackern
  • 5 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Teelöffel Salz

FÜRDIE FÜLLUNG

  • 32 oz (vier 8-oz Blöcke) Frischkäse, bei Raumtemperatur
  • 2 Tassen Zucker
  • 3 Esslöffel Allzweckmehl
  • 4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale von 1 Zitrone
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft von 1 Zitrone
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 6 große Eier
  • ½ Tasse saure Sahne
  • SpezielleAusrüstung: 9- oder 10-Zoll-Springform; 18-Zoll-Aluminiumfolie (sieheProfi-Tipp)
  • Beerensauce,zum Servieren (optional)

Anleitungen
 

  • HeizenSie den Ofen auf 375°F vor und schieben Sie ein Backblech in die unteremittlere Position. Eine 9- oder 10-Zoll-Springform mit einem großen Stückschwerer Aluminiumfolie umwickeln, so dass der Boden bedeckt ist und die Foliebis zum oberen Rand reicht, so dass keine Nähte am Boden oder an den Seiten derForm vorhanden sind. Wiederholen Sie den Vorgang zur Sicherheit mit einemweiteren Blatt Folie. Besprühen Sie die Innenseite der Pfanne mitAntihaft-Kochspray.
  • MachenSie die Kruste: Vermengen Sie in einer mittelgroßen Schüssel dieGraham-Cracker-Krümel, die geschmolzene Butter, den Zucker und das Salz.Umrühren, bis alles gut vermischt ist. Drücken Sie die Krümel in einergleichmäßigen Schicht auf den Boden der vorbereiteten Form. Die Kruste 10Minuten lang backen, bis sie fest ist. Die Form aus dem Ofen nehmen undbeiseite stellen.
  • ReduzierenSie die Ofentemperatur auf 325°F. Bringen Sie einen Kessel mit Wasser zumKochen.
  • DenTeig zubereiten: Frischkäse, Zucker und Mehl in der Schüssel eines elektrischenRührgeräts mit dem Rührbesen oder den Quirlen auf mittlerer Stufe etwa 1 Minutelang zu einem glatten Teig schlagen. Kratzen Sie den Boden und die Seiten derSchüssel ab, um sicherzustellen, dass die Mischung gleichmäßig vermischt ist.Vanille, Zitronenschale, Zitronensaft und Salz hinzugeben und auf niedrigerStufe schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Eier einzeln hinzugeben undbei niedriger Geschwindigkeit verrühren, bis sie eingearbeitet sind, dabei dieSchüssel nach Bedarf auskratzen. Die saure Sahne unterrühren. Achten Siedarauf, dass der Teig gleichmäßig ist, aber mischen Sie nicht zu viel.
  • VergewissernSie sich, dass Ihr Ofen auf 325°F abgekühlt ist, und stellen Sie dieKäsekuchenform in einen großen Bräter. Gießen Sie den Teig auf die Kruste.Gießen Sie das kochende Wasser in die große Bratpfanne, so dass es etwa einenZentimeter über den Rand der Kuchenform steht. Backen, bis der Kuchen geradefest ist, 1 Stunde und 30 Minuten bis 1 Stunde und 45 Minuten. (Wenn derKäsekuchen am Ende oben zu golden aussieht, decken Sie ihn locker mit Folieab). Der Kuchen sollte nicht flüssig aussehen, sondern nur ein wenig wackeln,wenn man die Pfanne anstößt; er wird beim Abkühlen weitergaren. Nehmen Sie denBräter vorsichtig aus dem Ofen und stellen Sie ihn auf ein Gitterrost. DenKäsekuchen im Wasserbad abkühlen lassen, bis das Wasser gerade noch warm ist,etwa 45 Minuten. Die Springform aus dem Wasserbad nehmen und die Folieentsorgen. Falls erforderlich, mit einem Messer mit dünner Klinge am Rand desKuchens entlangfahren, um sicherzustellen, dass er nicht an den Seitenfestklebt (was beim Abkühlen zu Rissen führen kann), dann mit Frischhaltefolieabdecken und mindestens 8 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank kaltstellen.
  • ZumServieren: Entfernen Sie den Rand der Springform. Servieren Sie den Käsekuchendirekt vom Boden der Form; wenn Sie ihn auf eine Servierplatte geben möchten,fahren Sie mit einem langen, dünnen Spatel zwischen die Kruste und den Bodender Form und verwenden Sie dann zwei große Spatel, um den Käsekuchen vorsichtigauf eine Servierplatte zu geben. Mit einem scharfen Messer in Scheibenschneiden, dabei das Messer zwischen den Scheiben abwischen. Nach Belieben mitBeerensoße servieren.

Notizen

  • Verwenden Sie immer schwere Aluminiumfolie, um zu verhindern, dass während des Backens Wasser in die Form eindringt.
  • Lassen Sie den Käsekuchen allmählich abkühlen, damit sich an der Oberfläche keine Risse bilden.

Nährwerte

Calories: 500kcalCarbohydrates: 40gProtein: 9gFat: 35g
Keyword new york cheesecake
Tried this recipe?Let us know how it was!

Abonnieren Sie Delicious Ideas!

Erhalten Sie Updates zu den neuesten Beiträgen und mehr von Tasty Ideas direkt in Ihren Posteingang.

ZauberKoch_Zoe

Published: Mai 19, 2024

Zusammenhängende Posts

8 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Absolut köstlich! Dieser New York Cheesecake ist perfekt cremig und reichhaltig. Ein Traum für jeden Käsekuchenliebhaber. Unbedingt ausprobieren

5 from 4 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Willkommen bei
Köstliche Ideen!

Hallo, mein Name ist Jasper Theodore, aber ihr könnt mich einfach Theo nennen. Willkommen in meinem kulinarischen Reich, dem Geschmacks Universum. Seit ich denken kann, hat mich die Welt der Kulinarik fasziniert. Mit über 16 Jahren Erfahrung in der Kochbranche habe ich beschlossen, mein Wissen und meine Leidenschaft mit der Welt zu teilen.

Lieblingsrezepte